17. Juli 2017

- Anlasser Elend - Part1 -

So ist das mit den Damen aus 1967.
Vieles ist dann doch etwas anders als bei den Modellen davor und danach.
So auch beim 6V Anlasser.Freitag einen Anlasser gefunden und nach Absprache und Nummern Abgleich mit dem Betrieb bestellt.Lieferung erfolgt dann am Samstag morgen um 10Uhr per Express.
Paket ausgepackt um dann festzustellen das der gelieferte Anlasser doch anders ist als meiner 😞
Laut dem Überholungsbetrieb gibt es zig Anlasser in zig Versionen.
Mein Anlasser ist ungeführt mit "dicker" Welle und knapp 12,5mm im Durchmesser.
Das Ritzel ist mit rund 25mm Durchmesser ein kleines.
Der gelieferte ist ein durch Messingbuchse geführter Anlasser mit einer nur 10,5mm dicken Welle und passendem Ritzel aber gut 20mm Länger.

Ich hatte erst überlegt die alte Buchse drin zu lassen und aufzubohren damit die kleinere Buchse vom neuen Anlasser rein passt.Aber das sauber und gerade unterm Auto liegend hinzubekommen schien mir dann doch zu heikel und es wäre eben wieder nur irgendwas hingebastelt gewesen.
Also schicke Ich heute den Anlasser zurück und es wird nun extra für mich ein Anlasser überholt damit Ich nix ändern muss.Ich denke das ist das sinnvollste auch wenn Ich dadurch wieder einige Treffen und Sonnenstrahlen verpasse bzw. bereits verpasst habe.
Warum muss sowas immer während der Saison passieren und nicht im Herbst?????









Kommentare:

  1. Kopf hoch Ben! Sowas passiert uns auch immer wieder, vielleicht solltest du mal über einen Zweitwagen nachdenken, hattest doch eh schon mal solche Gedanken !? :D

    Beste Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt zum k.....
    Zweitwagen wird wohl nix werden bei den Preisen die mittlerweile für unsere Lufti´s aufgerufen werden.
    Für mich käme nur ein T1 oder 356 in Frage.
    Da liegen die Preise jetzt schon jenseits von Gut und Böse...
    Was also tun ? Diva verkaufen und Bus kaufen ?

    MfG Ben

    AntwortenLöschen
  3. Das ist Geschmackssache, falls du lieber fährst als campst würd ich den Käfer behalten, den hast du dir auch selbst aufgebaut. Mit Familie wäre mir persönlich der Bulli wichtiger, da wir gerne Reisen.

    Bei einem 356 komm ich aber auch ins Träumen, dabei bleibts wohl auch.

    Lass dich nicht entmutigen und hab deinen Spaß, kannst uns mal besuchen dann tröst ich dich mit nem kalten Bier :)

    AntwortenLöschen
  4. Ein Bus wäre schon was aber das wäre nur durch einen Diva Verkauf zu finanzieren.Ich kann und will mich einfach nicht von "Ihr" trennen.
    Da hängen zuviel Emotionen und Erinnerungen drin.Auch wenn Sie mir manchmal richtig richtig auf den Zeiger geht.

    Auf deine Einladung komme Ich gerne zurück !!
    Ich hoffe das Ich noch ganz viele Fahrten mit der Diva unternehmen kann und eine davon mal zu euuh nach da "unten" führt.Vielleicht findet sich ja mal ein Treffen wo man sich mal kennenlernen kann !
    Vorschläge erwünscht :-)

    Gruß Ben

    AntwortenLöschen